Kameras

Avantor bietet die größte Auswahl an Kameras auf dem Markt. Die meisten Kundenanwendungen und Marktsegmente werden abgedeckt. Wenn Sie eine „All-in-One“-Lösung für Mikroskope suchen, sollten Sie sich die Digitalmikroskope mit integrierter Kamera ansehen.

So treffen Sie Ihre Auswahl:

Da Avantor eine so große Auswahl an Kameras anbietet, stellen wir Ihnen einen Auswahlhelfer zur Verfügung, mit dem Sie die richtige Kamera für Ihre Anwendung finden können. Der Auswahlhelfer bietet Ihnen die folgenden Optionen:

Sensorart – Sensorgröße – Farbe oder monochrom – Auflösung – Anschlussmöglichkeiten (USB oder HDMI oder andere) – Anwendung.

Auswahlhelfer für Kameras

USB-Kameras und Kameras für Fluoreszenzanwendungen

Die USB-Kameras werden am häufigsten verwendet. Sie eignen sich ideal sowohl für allgemeine Zwecke als auch für den High-End-Bereich. Die USB-Kameras benötigen eine Software zur erweiterten Bildanalyse, die per CD installiert oder von einer Website heruntergeladen werden kann.

Es sind Modelle von 3 bis 20 MP erhältlich

Zum Auswahlhelfer wechseln

HDMI-Kameras

Die HDMI-Kameras bieten mehrere Einstellungen direkt vom Gerät aus. Sie können die bevorzugten Parameter einfach per Maus (im Allgemeinen mitgeliefert) auswählen.

Einige Modelle können mit einer Software verwendet werden (per USB-Verbindung zum PC). Mit HDMI-Kameras können Sie Bilder und Videos auf einem Beamer oder externen Monitor anzeigen.

Von 2 bis 6 MP.

Zum Auswahlhelfer wechseln

WLAN- und Tablet-Kameras

Für Tablet-Kameras ist entweder eine App auf dem iPad erhältlich oder sie können je nach Kameratyp mit einer Anwendungssoftware verwendet werden. Bilder können auf einfachste Weise geteilt werden. Es wird kein PC benötigt. Ideal für die einfache Bildanalyse.

5-MP-Modelle.

Zum Auswahlhelfer wechseln
Okularkameras 

Für einfache Anwendungen können sie leicht in ein Mikroskop eingebaut werden, wenn kein Fototubus oder trinokulares Mikroskop vorhanden ist.