Meine Sitzung geöffnet lassen?
Endet in 
Ihre Sitzung ist abgelaufen
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Zu Ihrer Sicherheit haben wir Sie abgemeldet.
Möchten Sie sich wieder anmelden?

EN374-3:2003 wird bis zum Jahresende durch EN16523-1 ersetzt

Sicher auf den ersten Blick!
EN374-3:2003 wird bis zum Jahresende durch EN16523-1 ersetzt
Beide Methoden sind technisch sehr ähnlich, jedoch werden die Vorschriften signifikant verändert. Die Liste der Prüfchemikalien wird von 12 auf 18 erweitert und das Bechersymbol wird durch drei Kategorien an Erlenmeyerkolben-Piktogrammen ersetzt.
  • Typ C für 'Niedrigen Schutz' - mindestens Level 1 gegen 1 Chemikalie auf der Liste
  • Typ B für 'Mittleren Schutz' - mindestens Level 2 gegen 3 Chemikalien auf der Liste
  • Typ A für 'Hohen Schutz' - mindestens Level 2 gegen 6 Chemikalien auf der Liste

Ein in der europäischen Union verkaufter chemischer Schutzhandschuh muss gemäß der PPE-Richtlinie 89/686/EEC zugelassen sein und das Symbol der CE-Zertifizierung aufweisen. Nur Handschuhe, die gemäß der Norm EN374 geprüft wurden, dürfen das CE-Symbol und die vom Ergebnis abhängigen Piktogramme tragen. Nach der Überarbeitung der Prüfmethoden nach EN374 werden sich die Kennzeichnungsvorschriften ändern. 

Für weitere Informationen zur Materialbeständigkeit von Handschuhen gegenüber chemischer Zersetzung und Chemikalienbeständigkeit folgen Sie den unten aufgeführten Links.

https://www.satra.co.uk/spotlight/article_view.php?id=464
http://www.satra.co.uk/spotlight/article_view.php?id=380