Meine Sitzung geöffnet lassen?
Endet in 
Ihre Sitzung ist abgelaufen
Ihre Sitzung ist abgelaufen. Zu Ihrer Sicherheit haben wir Sie abgemeldet.
Möchten Sie sich wieder anmelden?

Whatman™ Filter für Wasser-, Luft- und Bodenuntersuchungen

Genaue und zuverlässige Analysenergebnisse sind wichtig bei der Luft-, Wasser- und Bodenüberwachung für Umweltprüfungen. GE weiß, dass Sie sicher sein müssen, dass Ihr Filtrationsschritt effektiv und wiederholbar ist und die Integrität Ihrer Proben bewahrt. Egal ob Sie einen unserer Glasfilter, Spritzenvorsatzfilter oder ein anderes Whatman™ Produkt verwenden, Sie können sich darauf verlassen, dass GE sich der Bedeutung von Qualität bewusst ist.

Wasseruntersuchungen   Luftuntersuchungen   Bodenuntersuchungen
   
NEUE RTU* Filter erhältlich!
*Ready-To-Use (gebrauchsfertig)
       

40 Jahre Erfahrung mit Umweltprobenvorbereitung und -prüfungen in 21 Minuten

Nach oben

Whatman™ Filter für Wasseruntersuchungen

Mit Whatman™ Filtern können Sie Ihre Proben gemäß den Anforderungen für Umweltwasserprüfungen untersuchen. Die folgenden Tests sind erforderlich:
  • Feststoffanalyse
  • Metallanalyse
  • Probenvorbereitung zur Lösung von Ionen
  • Bestimmung gelöster organischer Kohlenstoffe
  • HPLC, UHPL, ICP-MS
  • Mikrobiologische Analyse

Whatman™ hat spezielle Filter entwickelt, um verlässliche Ergebnisse zu gewährleisten, und damit Sie jede Analyse problemlos durchführen können, sogar wenn es sich um kritische Proben handelt.

Mit den Glasfaserfiltern 934-AH RTU beispielsweise, die bei der Lieferung bereits vorgewaschen und vorgewogen sind, können Sie bei der Analyse von Feststoffen deutlich Zeit sparen.

Die GD/XP Spritzenvorsatzfilter, mit integrierter Vorfiltration mit zweischichtigem Vorfilterstapel und einer abschließenden 0,45 μm-Membran, ermöglichen eine einfache Filtration von schwer filtrierbaren Proben. Der Vorfilter aus Polypropylen minimiert zudem die extrahierbaren Ionen, wodurch sie sich ideal für die Metallspurenanalyse mittels ICP-MS eignen. Finden Sie heraus, wie Anotop™ IC, Puradisc Aqua 30, Puradisc, Spartan, GD/XP und GD/X™ sowie Mini-Uniprep Ihnen helfen können!

Kundenbericht: Whatman™ Filter zum Testen der Wasserqualität

Neu: das Sortiment an RTU (Ready-To-Use) Produkten wurde jetzt um die Filter erweitert

GF/C RTU für gelöste und suspendierte Feststoffe gemäß EN 872
934-AH RTU für flüchtige Stoffe gemäß US EPA Lab Standard Method 2540 C und D

Gebrauchsfertig: vorgewaschen, getrocknet/entzündet, gekühlt, mit Trockenmittel geschützt, gewogen auf 4 Dezimalstellen und aufbewahrt in gekennzeichneter/etikettierter Schale und etikettierter Box 

Physikalische Analyse

Die Gesamtmengen an suspendierten, gelösten und flüchtigen Feststoffen müssen mit Glasfaserfiltern bestimmt werden. Die Glasfaserfilter 934-AH RTU sind gebrauchsfertig!



Glasmikrofaserfilter ohne Binder, Sorte GF/C, Whatman

Anwendung:
Filter für die Analyse der Gesamtmenge an suspendierten, gelösten und flüchtigen Feststoffen

Merkmal 1:
Retention von sehr feinen Partikeln

Merkmal 2:
Partikelgröße 1,2 µm

Standardmethodenkonformität:
EN 872

Filtername:
GF/C

Filtertyp:
Glasfaserfilter

 



Glasmikrofaserfilter ohne Binder, Sorte 934-AH, Whatman

Anwendung:
Filter für die Analyse der Gesamtmenge an suspendierten Feststoffen

Merkmal 1:
Hohe Ladekapazität

Standardmethodenkonformität:
2540D

Filtername: 934-AH

Filtertyp: Glasfaserfilter

 

Neuer RTU für flüchtige Stoffe erhältlich

Glasmikrofaserfilter, 934-AH™ RTU, Whatman

Anwendung:
Filter für die Analyse der Gesamtmenge an suspendierten Feststoffen

Merkmal 1:
Gebrauchsfertig: vorgewaschen und vorgewogen

Merkmal 2:
Jede Schale mit eindeutigem Barcode

Standardmethodenkonformität:
2540D

Filtername: 934-AH RTU

Filtertyp: Glasfaserfilter

Glasmikrofaserfilter ohne Binder, Sorte GF/C RTU, Whatman

Anwendung:
Filter für die Analyse der Gesamtmenge an suspendierten, gelösten und flüchtigen Feststoffen

Merkmal 1:
Gebrauchsfertig, vorgewaschen, getrocknet, gekühlt und gewogen

Merkmal 2:
Zertifizierter Masseverlust <0,017 mg/cm2 

Standardmethodenkonformität:
EN 872

FFiltername:GF/C RTU

Filtertyp: Glasfaserfilter

       

Demo der Glasmikrofaserfilter, 934-AH™ RTU, Whatman


Chemische Analyse

Chemische Analysen werden häufig unter Verwendung von Analysegeräten durchgeführt. Die Filtration von Wasserproben vor der Analyse ist gute Praxis, um unerwünschte Partikel aus der Analyse zu entfernen und empfindliche Geräte vor potenziell schädlichen Substanzen schützen.

In diesem Abschnitt finden Sie Filter für:

  • Bestimmung gelöster Schwermetalle (GD/XP™ Spritzenvorsatzfilter, Inline-Filter Polydisc™ GW und Polycap™ GW)
  • Probenvorbereitung zur Lösung von Ionen (Anotop™ IC Spritzenvorsatzfilter)
  • Bestimmung gelöster organischer Kohlenstoffe (DOC) (Puradisc™ Aqua 30 Spritzenvorsatzfilter)

Spritzenvorsatzfilter, GD/XP™, Whatman

Anwendung:
Analyse gelöster Schwermetalle

Merkmal 1:
Für schwer zu filternde Proben

Merkmal 2:
Geeignet für die Metallspurenanalyse

Filtername:
GD/XP™

Filtertyp:
SPRITZENVORSATZFILTER

 

Inline-Filter, Polydisc™ GW, Whatman

Anwendung:
Analyse gelöster Schwermetalle

Merkmal 1:
Für Grundwasserproben

Filtername:
POLYDISC™ GW

Filtertyp:
INLINE-FILTER

 

Kapseln für die Grundwasserprobenahme, Polycap™ GW, Whatman

Anwendung:
Analyse gelöster Schwermetalle

Merkmal 1:
Für Grundwasserproben

Filtername:
POLYCAP™ GW

Filtertyp:
INLINE-FILTER

Spritzenvorsatzfilter, Anotop™, Whatman

Anwendung:
Analyse gelöster Ionen

Merkmal 1:
Zertifizierung und Garantie für geringe Auswaschung von Anionen

Filtername:
ANOTOP™ IC

Filtertyp:
SPRITZENVORSATZFILTER

 

Spritzenvorsatzfilter, Puradisc™ Aqua 30, Whatman

Anwendung:
Analyse gelöster organischer Kohlenstoffe

Merkmal 1:
Vorgewaschen

Filtername:
PURADISC™ AQUA 30

Filtertyp:
SPRITZENVORSATZFILTER

HPLC/UHPLC und andere Analyseverfahren

HPLC/UHPLC und andere Analyseverfahren

Verwenden Sie die folgenden Filter, um Ihre Geräte und Probe zu schützen:

Spritzenvorsatzfilter, SPARTAN™, Whatman

Anwendung:
Geringer Feststoffgehalt

Merkmal 1:
HPLC-zertifiziert

Filtername:
SPARTAN

Filtertyp:
SPRITZENVORSATZFILTER

 

Spritzenvorsatzfilter, Puradisc™, Whatman

Anwendung:
Geringer Feststoffgehalt

Merkmal 1:
Große Auswahl von Membranen, Porengrößen und Durchmessern

Filtername:
PURADISC

Filtertyp:
SPRITZENVORSATZFILTER

 

Spritzenvorsatzfilter, GD/X™, Whatman

Anwendung:
Schwer zu filternde Proben

Merkmal 1:
Mit Glasfaser-Vorfilterstapel

Merkmal 2:
Drei bis sieben Mal höheres Probenvolumen als Standard-Spritzenvorsatzfilter

Filtername:
GD/X

Filtertyp:
SPRITZENVORSATZFILTER

Spritzenvorsatzfilter, GD/XP™, Whatman

Anwendung:
Schwer zu filternde Proben

Merkmal 1:
Mit Polypropylen-Vorfilterstapel

Merkmal 2:
Minimieren des Gehalts an extrahierbaren Ionen

Filtername:
GD/XP

Filtertyp:
SPRITZENVORSATZFILTER

 

Spritzenlose Filter, Mini-UniPrep™ G2

Anwendung:
HPLC/GC-Autosampler

Merkmal 1:
Komplettfilter und Autosampler-Fläschchen

Merkmal 2:
Mit Autosampler-Fläschchen aus GLAS

Filtername:
MINIUNIPREP G2

Filtertyp:
SPRITZENLOSE FILTER

 

Spritzenlose Filter, Mini-UniPrep™

Anwendung:
HPLC/GC-Autosampler

Merkmal 1:
Komplettfilter und Autosampler-Fläschchen

Merkmal 2:
Mit Autosampler-Fläschchen aus KUNSTSTOFF

Filtername:
MINIUNIPREP

Filtertyp:
SPRITZENLOSE FILTER

Bericht des Analytical Scientist

Demo des Whatman GD/X™ Spritzenvorsatzfilters


Demo des Whatman Mini-UniPrep™

Mikrobiologische Analyse

Verwandte Artikel

VWR bietet ein umfassendes Sortiment von Verbrauchsmaterialien, Geräten und Reagenzien für die Umweltanalytik. Verwenden Sie das Suchinstrument auf unserer Startseite, oder wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner.

Kontakt

Nach oben

Whatman™ Filter für Luftuntersuchungen

Die Überwachung der Luftqualität wird aufgrund des Vorhandenseins hoher Mengen von Luftschadstoffen in der Umgebungsluft immer wichtiger. Die Quellen von Emissionen können natürlich sein oder durch Industrie, Landwirtschaft oder Transport verursacht sein. Ultrafeine Partikel (UFP) haben sich in der Umweltüberwachung und damit verbundenen Studien zu einem wichtigen Interessensgebiet entwickelt, da sie nachweislich potenziell erhebliche Auswirkungen auf die Luftqualität und Gesundheit besitzen.

Schwermetalle, organische und anorganische Chemikalien wie Ozon, flüchtige organische Kohlenstoffverbindungen, SO2, NO2, CO, Benzoat oder Asbest müssen ebenfalls überwacht werden.

Whatman™ kann Sie mit speziellen Filtern für die manuelle und automatische Partikelüberwachung, die Probenahme in normalen oder aggressiven Umgebungen sowie für Radioaktivitäts-, Metall- oder Asbestuntersuchungen unterstützen.

Wählen Sie zwischen 13 verschiedenen Arten von Whatman™ Filtern zur Untersuchung von Luftproben:

  • PM2,5
  • GF/A
  • EPM 2000
  • GF10
  • TE Membranen
  • QM-A Quarzfaserfilter
  • QM-H Quarzfaserfilter
  • QM-A Quarzhülsen
  • QM-H Quarzhülsen
  • Glasmikrofaser-Bänder
  • WME
  • Nucleopore™ Membranen
  • Cyclopore™ Membranen

Partikelanalyse

Manuelle Probenahme in normalen Umgebungen

Glasmikrofaserfilter mit Binder, Sorte GF 10, Whatman

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (normale Umgebung)

Merkmal 1:
Extreme mechanische Stabilität

Merkmal 2:
Verwendbar bis 180 °C

Filtername:
GF10

Filtertyp:
GLASFASERFILTER

 

Extraktionshülsen, Whatman

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (normale Umgebung)

Merkmal 1:
Für Rauchgase

Merkmal 2:
Verwendbar bis 500 °C

Filtername:
GLASFASERHÜLSEN

Filtertyp:
GLASFASERHÜLSEN

 

Membranfilter, PTFE, TE Sortiment, Whatman™

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (normale Umgebung)

Merkmal 1:
Hohe chemische Verträglichkeit

Merkmal 2:
Geringe chemische Hintergrundstörung

Filtername:
TE PTFE

Filtertyp:
PTFE-MEMBRANFILTER

Glasmikrofaserfilter ohne Binder, Sorte GF/A, Whatman

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (normale Umgebung)

Merkmal 1:
Für die gravimetrische Bestimmung, PM10

Merkmal 2:
Hohe Durchflussrate

Filtername:
GF/A

Filtertyp:
GLASFASERFILTER

 

Glasmikrofaserfilter für die Luftprobenahme, Sorte EPM 2000, Whatman™

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (normale Umgebung)

Merkmal 1:
Für die gravimetrische Bestimmung, PM10

Merkmal 2:
Verwendung in hochvolumigen PM-10 Luftprobenahmegeräten

Filtername:
EPM2000

Filtertyp:
GLASFASERFILTER

 

Membranfilter für die Luftprobenahme, PTFE, Sorte PM2,5, Whatman

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (normale Umgebung)

Merkmal 1:
Für die PM2,5-Bestimmung. Hohe chemische Verträglichkeit

Merkmal 2:
Geringe chemische Hintergrundstörung

Standardmethodenkonformität:
EPA PM2,5 (Anforderungen nach 40 CFR Teil 50 Anhang L)

Filtername:
PM2,5 PTFE

Filtertyp:
PTFE-MEMBRANFILTER

Manuelle Probenahme in aggressiven Umgebungen

Quarzmikrofaserfilter für die Luftprobenahme, Sorte QM-A, Whatman

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (aggressive Umgebung)

Merkmal 1:
Für Rauchgase. Hochreiner Quarz

Merkmal 2:
Verwendbar bis 800 °C

Filtername:
QM-A

Filtertyp:
QUARZFASERFILTER

 

Luftprobenfilter aus reinem Quarz, Sorte QM-H, Whatman

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (aggressive Umgebung)

Merkmal 1:
100% reiner Quarz

Merkmal 2:
Verwendbar bis 900 °C

Filtertyp:
QM-H

Filtertyp:
QUARZFASERFILTER

 

Extraktionshülsen, hochrein, Quarz, Whatman

Anwendung:
Manuelle Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft (aggressive Umgebung)

Merkmal 1:
Hochreiner Quarz. Für Rauchgase

Merkmal 2:
Verwendbar bis 800 °C

Filtername:
QUARZFASERHÜLSEN

Filtertyp:
QUARZFASERHÜLSEN

Automatisierte Probenahme

Glasmikrofaserfilter mit Binder, Sorte GF 10, Whatman

Anwendung:
Automatisierte Probenahme von Partikeln in der Umgebungsluft

Merkmal 1:
Extreme mechanische Stabilität

Merkmal 2:
Verwendbar bis 180 °C

Filtername:
GF10 REELS

Filtertyp:
GLASMIKROFASER-BÄNDER

Probenahme für Radioaktivitäts- und Metallanalysen

Glasmikrofaserfilter ohne Binder, Sorte GF/A, Whatman

Anwendung:
Probenahme von radioaktiver Luftverschmutzung

Merkmal 1:
Geeignet zur Absorption von radioaktivem Jod

Merkmal 2:
Hohe Durchflussrate

Filtername:
GF/A

Filtertyp:
GLASFASERFILTER

 

Anwendungsspezifische Filterpapiere, Sorte 72, Whatman

Anwendung:
Probenahme von radioaktiver Luftverschmutzung

Merkmal 1:
Geeignet zur Absorption von radioaktivem Jod

Filtername:
Sorte 72

Filtertyp:
GLASFASER/ZELLULOSE-FILTERPAPIER

Filter zur Bestimmung von Metallen in Luftpartikeln

Membranfilter, Zellulosemischester, Whatman

Anwendung:
Filter zur Bestimmung von Metallen in Luftpartikeln

Merkmal 1:
Gute Flussrate und Stärke

Merkmal 2:
Große Auswahl von Porositäten

Filtername:
MCE

Filtertyp:
MCE-MEMBRANFILTER


Chemische Analyse

Die Überwachung der Luftverschmutzung aus Schornsteinen, Abgasrohren und Aerosolen erfordert einen Filter, der chemisch rauen Umgebungen und hohen Temperaturen widerstehen kann. Eine hohe Reinheit ist für diese Anwendung ebenfalls erforderlich.

Filter für Schwermetallanalysen

Quarzmikrofaserfilter für die Luftprobenahme, Sorte QM-A, Whatman

Anwendung:
Schwermetallanalyse

Merkmal 1:
Hochreiner Quarz

Merkmal 2:
Verwendbar bis 800 °C

Filtername:
QM-A

Filtertyp:
QUARZFASERFILTER

 

Luftprobenfilter aus reinem Quarz, Sorte QM-H, Whatman

Anwendung:
Schwermetallanalyse

Merkmal 1:
100% reiner Quarz

Merkmal 2:
Verwendbar bis 900 °C

Filtertyp:
QM-H

Filtertyp:
QUARZFASERFILTER

 

Glasmikrofaserfilter für die Luftprobenahme, Sorte EPM 2000, Whatman™

Anwendung:
Schwermetallanalyse

Merkmal 1:
Zur genauen chemischen Analyse von Spurenschadstoffen

Merkmal 2:
Verwendung in hochvolumigen PM-10 Luftprobenahmegeräten

Filtername:
EPM2000

Filtertyp:
GLASFASERFILTER

Extraktionshülsen, hochrein, Quarz, Whatman

Anwendung:
Schwermetallanalyse

Merkmal 1:
Hochreiner Quarz. Geeignet für Lösungsmittelextraktion und Luftprobenahme

Merkmal 2:
Verwendbar bis 800 °C

Filtername:
QUARZFASERHÜLSEN

Filtertyp:
QUARZFASERHÜLSEN

Filter für andere organische oder anorganische Chemikalien

Glasmikrofaserfilter ohne Binder, Sorte GF/A, Whatman

Anwendung:
Andere organische oder anorganische Chemikalien

Merkmal 1:
Hohe Durchflussrate

Filtername:
GF/A

Filtertyp:
GLASFASERFILTER

 

Membranfilter, PTFE, TE Sortiment, Whatman™

Anwendung:
Andere organische oder anorganische Chemikalien

Merkmal 1:
Höhere Strapazierfähigkeit für aggressive Testumgebungen

Merkmal 2:
Hohe chemische Verträglichkeit

Filtertyp:
TE PTFE

Filtertyp:
PTFE-MEMBRANFILTER

 

Quarzmikrofaserfilter für die Luftprobenahme, Sorte QM-A, Whatman

Anwendung:
Andere organische oder anorganische Chemikalien

Merkmal 1:
Hochreiner Quarz

Merkmal 2:
Verwendbar bis 800 °C

Filtername:
QM-A

Filtertyp:
QUARZFASERFILTER

Luftprobenfilter aus reinem Quarz, Sorte QM-H, Whatman

Anwendung:
Andere organische oder anorganische Chemikalien

Merkmal 1:
100% reiner Quarz

Merkmal 2:
Verwendbar bis 900 °C

Filtername:
QM-H

Filtertyp:
QUARZFASERFILTER

 

Extraktionshülsen, hochrein, Quarz, Whatman

Anwendung:
Andere organische oder anorganische Chemikalien

Merkmal 1:
Hochreiner Quarz. Geeignet für Lösungsmittelextraktion und Luftprobenahme

Merkmal 2:
Verwendbar bis 800 °C

Filtertyp:
QUARZFASERHÜLSEN

Filtertyp:
QUARZFASERHÜLSEN


Asbestanalyse

Verwandte Artikel

VWR bietet ein umfassendes Sortiment von Verbrauchsmaterialien, Geräten und Reagenzien für die Umweltanalytik. Verwenden Sie das Suchinstrument auf unserer Startseite, oder wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner.

Kontakt

Nach oben

Whatman™ Filter für Bodenuntersuchungen

Aus ökologischer Sicht ist der Boden ein primäres Element unseres Ökosystems, zusammen mit Wasser, Luft und lebenden Organismen, und muss daher vor möglichen Zerfallserscheinungen geschützt und bewahrt werden. Auf der anderen Seite ist die Verwendung von Düngemitteln für die Landwirtschaft ein leistungsstarkes Mittel zur Erhöhung der Produktivität der Böden und dadurch der Erträge von Kulturpflanzen.

Bodenprobenanalysen erfordern, dass chemische Verbindungen zuerst durch pH- und Hitzemodulation aus ihrer Matrix extrahiert und konzentriert werden. Stickstoff, Pestizide, Phosphor, zurückgehaltene Feststoffe und geklärte Lösungen sowie der pH-Wert müssen in Bodenproben bestimmt werden. Whatman™ kann Ihnen das richtige Produkt für jeden Test liefern.

Whatman Filter-Muster für BODEN anfordern


Kjeldahl-Stickstoffanalyse

Kjeldahl-Stickstoffanalyse

Die Analyse des Stickstoffgehalts in Bodenproben erfolgt in der Regel mit Kjeldahl-Verfahren, die die Probenahme einer exakten Menge an Boden vor dem Transfer in ein Aufschlussgefäß erfordern. Für diese Anwendung müssen Sie die Whatman™ Wägeschalen mit niedrigem Stickstoffgehalt verwenden und die Probe dann mit qualitativem Papier filtern.

Qualitative Filterpapiere, Standardsorten, Sorten 4 und 4V, Whatman

Anwendung:
Kjeldahl-Stickstoffanalyse

Merkmal 1:
Für die Probenfiltration vor der Analyse

Filtername:
Sorte 4

Filtertyp:
FILTERPAPIER

 

Kjeldahl-Wägeschalen, Whatman

Anwendung:
Kjeldahl-Stickstoffanalyse

Merkmal 1:
Niedriger Stickstoffgehalt

Filtertyp:
Sorte 609

Filtertyp:
WÄGESCHALEN


Soxhlet-Extraktion

Vor der Analyse durch beispielsweise Gaschromatographie (GC) kann die Bodenprobe mittels Soxhlet-Extraktion oder Mikrowellenaufschluss vorbereitet werden. Extraktionshülsen werden häufig für dieses Verfahren genutzt. Verwenden Sie spezifische Spritzenvorsatzfilter, um feine Partikel zu entfernen und Ihr GC-Instrument zu schützen.

Extraktionshülsen, Whatman

Anwendung:
Soxhlet-Extraktion

Filtername: CELL THIMBLES
Filtertyp: ZELLULOSEHÜLSEN


Spektralphotometrie und Chromatographie

Die meisten Spurenelementuntersuchungen basieren auf der Extraktion von Boden und der Messung der Konzentration von Spurenelementen in der erdfreien Flüssigphase beispielsweise mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-AES). Die Probe muss dann in der Regel durch ein qualitatives Filterpapier oder einen Glasfaserfilter gefiltert werden, um sicherzustellen, dass sie die Vernebler nicht verstopft oder die Injektion in das Analysengerät nicht stört. Beim Aufschluss mit Königswasser kann die Probe über ein aschefreies Filterpapier gefiltert werden.

Spritzenvorsatzfilter, SPARTAN™, Whatman

Anwendung:
Spektralphotometrie und Chromatographie

Merkmal 1:
HPLC-zertifiziert

Filtername:
SPARTAN

Filtertyp:
Glasfaserfilter

 

Spritzenvorsatzfilter, Puradisc™, Whatman

Anwendung:
Spektralphotometrie und Chromatographie

Merkmal 1:
Große Auswahl von Membranen, Porengrößen und Durchmessern

Filtername:PURADISC

Filtertyp:Glasfaserfilter

 

Spritzenvorsatzfilter, GD/X™, Whatman

Anwendung:
Spektralphotometrie und Chromatographie

Merkmal 1:
Mit Glasfaser-Vorfilterstapel

Merkmal 2:
Drei bis sieben Mal höheres Probenvolumen als Standard-Spritzenvorsatzfilter

Filtername:
GD/X

Filtertyp:
Spritzenvorsatzfilter

Spritzenvorsatzfilter, GD/XP™, Whatman

Anwendung:
Schwer zu filternde Proben

Merkmal 1:
Mit Polypropylen-Vorfilterstapel

Merkmal 2:
Minimieren des Gehalts an extrahierbaren Ionen

Filtername:
GD/XP

Filtertyp:
Spritzenvorsatzfilter

 

Spritzenlose Filter, Mini-UniPrep™ G2, Whatman

Anwendung:
Spektralphotometrie und Chromatographie

Merkmal 1:
Komplettfilter und Autosampler-Fläschchen

Merkmal 2:
Mit Autosampler-Fläschchen aus GLAS

Filtername:
MINIUNIPREP G2

Filtertyp:
Glasfaserfilter

 

Spritzenlose Filter, Mini-UniPrep™, Whatman

Anwendung:
Spektralphotometrie und Chromatographie

Merkmal 1:
Komplettfilter und Autosampler-Fläschchen

Merkmal 2:
Mit Autosampler-Fläschchen aus KUNSTSTOFF

Filtername:
MINIUNIPREP

Filtertyp:
Glasfaserfilter

Demo des Whatman GD/X™ Spritzenvorsatzfilters


Demo des Whatman Mini-UniPrep™

Kolorimetrie für die Phosphoranalyse

Durch die Phosphoranalyse von Bodenproben kann die Menge an Phosphordünger bestimmt werden, die erforderlich ist, um maximales Pflanzenwachstum zu erzielen. Zur Bestimmung des Phosphorgehalts in Boden wird der Boden mit einer chemischen Lösung extrahiert und der Phosphorgehalt im Extrakt mittels Kolorimetrie gemessen. Die Filtration des Probenextrakts durch ein qualitatives Filterpapier ist vor der Analyse in der Regel erforderlich. Wenn ein automatisiertes Verfahren zur Bestimmung der Phosphorkonzentration genutzt wird, ist möglicherweise ein säurebeständiges Filterpapier erforderlich.

Quantitative Filterpapiere, aschefreie Sorten, Sorte 41, Whatman

Anwendung:
Kolorimetrie für die Phosphoranalyse

Filtername: Sorte 41
Filtertyp: FILTERPAPIER


pH-Analyse

Der pH-Wert des Bodens ist entscheidend dafür, wie gut er Mineralien halten kann. Einige Pflanzen haben ganz bestimmte pH-Anforderungen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zur Messung des pH-Werts von Bodenproben. Lackmus-/pH-Papier ist eine schnelle und kostengünstige Methode zur Prüfung des pH-Werts von Bodenproben, wenn kein pH-Messgerät verfügbar steht oder wenn hochpräzise Werte nicht erforderlich sind. Verwenden Sie bei der Vorbereitung Ihrer Bodenprobe ein Wägepapier, um die Erde vor dem Hinzufügen von Wasser zu wiegen. Filterpapiere können verwendet werden, um überflüssige Partikel aus der Suspension zu entfernen.

pH-Indikatorpapier, Whatman

Anwendung:
pH-Analyse

Merkmal 2:
Universalindikatoren

Filtername:
PHANPEHA

Filtertyp:
INDIKATORPAPIERE


Whatman™ Filter für die Probenaufreinigung und Feststoffretention

Verschiedene Untersuchungsmethoden erfordern, dass flüssige Komponenten einer Lösung vor der Analyse von suspendierten Feststoffen getrennt werden. GE bietet eine breite Auswahl an Zellulosefilterpapieren mit unterschiedlichen Flussraten, Ladekapazitäten und Chemikalienbeständigkeiten zur Unterstützung dieser Anwendungen.

Papierfilter: Auswahlhilfe

Verwandte Artikel

VWR bietet ein umfassendes Sortiment von Verbrauchsmaterialien, Geräten und Reagenzien für die Umweltanalytik. Verwenden Sie das Suchinstrument auf unserer Startseite, oder wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner.

Kontakt